Brevets

Seit 2014 fahre ich mit zunehmender Begeisterung Brevets. Lange Strecken fuhr ich schon immer gerne, aber vorher meistens alleine.

Mein Ziel ist, jedes Jahr ein Brevet mit mindestens 1200km zu fahren. Dazu kommen natürlich Vorbereitungs-Brevets. 2014 war das die große Bayernrundfahrt mit knapp 1300km und etwa 14000 Höhenmetern. Das war bisher am härtesten – noch wenig Erfahrung, suboptimale Ausrüstung, nicht ganz so gutes Wetter und oft sehr steil, bis zu 24% Steigung. 2015 kam dann Paris-Brest-Paris mit 1230km und etwa 11000 Höhenmetern, das war im Vergleich zu Bayern recht harmlos. Für 2016 steht die Millemiglia in Italien auf dem Programm, also 1600km Mitte August, wenn es noch ziemlich heiß sein kann, mit etwa 16000 Höhenmetern.

Wann immer ich Rad fahre, kommt ein GPS-Tracker zum Einsatz. Damit kann jeder sehen, wo ich gerade bin, mit welcher Geschwindigkeit, bei welcher Temperatur und so weiter. Den Link verrate ich auf Wunsch gerne.

Falls jemand ein Open-Source-Programm kennt, mit dem ich das nur mit Hilfe meines Handys und meines eigenen Servers umsetzen kann, würde mich das sehr interessieren. Traccar und OpenGTS wären so etwas, aber sie wollen, dass auf dem Server die Java-Bibliothek installiert wird, und die ist Hackers Liebling.